Lionel Lorgnier

Lionel Lorgnier,
Professioneller Coach, Partner

Lionel Lorgniers Werdegang lässt sich an drei Besonderheiten festmachen: das interkulturelle Milieu, das Personalmanagement und der Großhandelssektor.

Lionel Lorgnier ist professioneller Coach, eingetragen im französischen Verzeichnis für Berufszertifizierung RNCP, Stufe 1. Darüber hinaus besitzt er einen Diplomabschluss in Personalmanagement. Ferner spezialisierte er sich im Lauf seiner Karriere im Bereich Großhandel, wobei er unterschiedliche Posten bei namhaften Gruppen wie Auchan, Leclerc oder Euromarché bekleidete.

Durch seine Erfahrung kam er schnell mit Menschen unterschiedlicher Kulturen in Kontakt, sei es durch das berufliche Umfeld seiner Familie, oder durch seine sportlichen Tätigkeiten (unter anderem als internationaler Radrennfahrer), oder durch seine russische Ehefrau. Lionel Lorgnier ist entschieden auf den Anderen ausgerichtet, mit seinem eigenen kulturellen Umfeld, mit seinen Bräuchen und mit seinen Lebens- und Verhaltensweisen.

Aufgrund seiner auf die Fragen des Personalwesens gerichteten Erfahrung bleibt Lionel Lorgnier auf das fokussiert, was geschieht, und wie es geschieht, und zwar außerhalb seines Herkunftslandes. So konnte er in der Ausübung seiner Funktionen als Personalleiter oder anläßlich des Baus von Supermärkten einige Länder wie Kroatien, Portugal, die Niederlande oder das Vereinigte Königreich bereisen.

Er spricht fließend Französisch, Englisch und Serbokroatisch.

Demnach erfolgte Lionel Lorgniers Spezialisierung als professioneller Coach nicht zufällig. Vielmehr entspringt sie seinem Wunsch, sich für andere einzusetzen. Insofern erschien ihm ganz selbstverständlich, sich an 3iD Coaching© anzuschließen, um kulturelle Verzahnungen zu begünstigen, sich auf die Rentabilität eines Betriebs zu konzentrieren und dabei dessen inneren Reichtum, das Individuum, zu entfalten und zu fördern.